Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Noch
5
Tage

Schuljubiläum
175 Jahre höheres Schulwesen in Varel
30.08. - 02.09.16

Programm
für den Vormittag

Programm
für den Abend

Parken

Kontakt

Artikel zur
Schulgeschichte

Abiworkshop 2016: Pausen sind unbedingt erwünscht!

(25.8.16, Wr) Wie bereite ich mich bloß am besten auf das Abitur vor? - Dieser Frage widmete sich am Samstag, 20.8.2016, eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 in dem diesjährigen Methodenworkshop zur Abiturvorbereitung.

18. Landeswettbewerb „Jugend gestaltet“

(22.8.16, Wu) Alle zwei Jahre findet der Talentwettbewerb „Jugend gestaltet“ statt, an dem sich in diesem Jahr 1930 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen mit ihren Kunstwerken beteiligt haben. Unter den 180 Siegern des Wettbewerbs sind dabei ganze 10 Schülerinnen des Lothar-Meyer-Gymnasiums.

9za und 9zb verabschieden sich vor den Sommerferien an die Stammschule nach Varel

„Antiblamier-Projekt“ und „Reise nach Jerusalem“ in der Außenstelle

(14.8.16, Km) Mit einer fröhlichen Veranstaltung in der 2. Stunde des letzten Schultages vor den Sommerferien verabschiedeten sich die Neuntklässler aus der Außenstelle, um nun ab Klasse 10 in der Stammschule dem Abi entgegenzustreben. Die gesamte Schülerschaft und auch einige mutige Lehrkräfte liefen auf dem Schulhof bei bestem Wetter um ca. 190 Stühle herum, um immer beim Aussetzen der Musik einen Platz zu ergattern. Die „Reise nach Jerusalem“ mit so vielen Personen war ein tolles Erlebnis.

„Würde nochmal an einem solchen Projekt teilnehmen, wenn es die Möglichkeit gäbe!“

„Anti-Blamier-Projekt“ vor den Sommerferien für den 8. Jahrgang

(14.8.16, Da) Das „Anti-Blamier-Projekt“ in Zusammenarbeit mit der Tanzschule von Oehsen war ein voller Erfolg und hat viel Spaß gemacht. Über 98 % der 123 beteiligten Schüler votierten hinterher in einer Umfrage dafür, dass es sinnvoll wäre, dieses Projekt jedes Jahr im Jg. 8 durchzuführen.

Einschulung am Lothar-Meyer-Gymnasium

Jetzt NEU mit Fotos der "Neuen"

(8.8.16, Tr) Am ersten Schultag füllte sich die Aula gleich zwei Mal so stark, dass die Empore geöffnet werden musste. In zwei Einschulungsfeiern wurden insgesamt 174 neue Fünftklässler mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern am Lothar-Meyer-Gymnasium begrüßt. Schulleiterin Astrid Geisler hieß alle herzlich willkommen und gab den neuen Schülerinnen und Schülern gleich eine erste Hausaufgabe mit auf den Weg. In den ersten Tagen an der neuen Schule sollen sie einen Brief an ihr späteres Ich schreiben mit allen Erwartungen und auch Sorgen, die sie nun beim Besuch der neuen Schule bewegen. Der Brief wird verschlossen und sie erhalten ihn im Jahr 2025 zurück, wieder in der Aula, dann zur Abiturfeier.

...welche Gefahren lauerten im tiefen, dunklen Wald?

(9.8.16, Eb) Am Freitag, dem 03.06.2016, war das White Horse Theatre mit dem Stück „Fear in the Forest“ in unserer Aula zu Gast. Vier Muttersprachler aus Großbritanien präsentierten die Geschichte von Josie, die sich in einem Wald verirrt und Schutz bei einem etwas anderen Gasthof sucht.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 hatten das Vergnügen, das äußerst unterhaltsame Stück zu sehen. Sehr gut kam auch die „Fragestunde“ nach Ende des Stückes an: dabei beantworteten die zwei Schauspieler und zwei Schauspielerinnen Fragen jeglicher Art aus dem Publikum. Und das alles natürlich auf Englisch!

Änderung der Nutzungsbedingungen

(08.08.16, ba) Die technische Trennung der drei bzw. vier Schulnetz-Portale erfordert eine Änderung der Nutzungsbedingungen. Die natürliche Fluktuation an unserer Schule macht es leider notwendig, dass die Nutzerdatenbanken regelmäßig bereinigt werden müssen. Dies erfolgt im LMG-Wiki und bei LMG-Chamilo durch Löschung aller Schüler- und Eltern-Zugänge alle zwei Jahre in den Sommerferien. Bei weiterem Interesse an der Nutzung können Sie sich anschließend wieder neu registrieren.

Außerdem wurden alle Passagen aus den Nutzungsbedingungen entfernt, die die mittlerweile eingestellte LMG-Community betreffen.

KuWi-Programm online

(04.08.16, ba) Das neue Programm des Vareler Vereins für Kunst und Wissenschaft, KuWi, ist ab sofort unter "Das LMG > Partner > KuWi" abrufbar.

Zugang zum Schulnetz geändert

(03.08.16, ba) Aus technischen Gründen haben wir die Synchronisierung der Logins und Passwörter zwischen Homepage, Wiki und Chamilo beenden müssen. Das bedeutet, dass Sie sich bei Interesse ab sofort auf den Portalen getrennt voneinander registrieren müssen. Zu diesem Zweck gibt es nun auch im Wiki und auf Chamilo die Möglichkeit, sich zu registrieren bzw. seinen vorhandenen Zugang zu verwalten.

Die Aufgaben der Portale sind weiterhin wie folgt: LMG-Homepage = Allgemeine Informationen und Vertretungsplan, LMG-Wiki = Klassenarbeitstermine, LMG-Chamilo = Lerngruppenverwaltung.

Einen guten Start ins neue Schuljahr 2016/2017…

wünschen wir allen Schülern, Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern des Lothar-Meyer-Gymnasiums!

(1.8.16, Gs) Am Dienstag, den 02.08., trifft sich das Kollegium zu einer Dienstbesprechung um 11 Uhr in der Aula.

Am Donnerstag, den 04.08., beginnt der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 6-12 zur 1. Stunde.


Die neuen Fünftklässler werden am Donnerstag, entweder um 8.30 Uhr oder um 10.30 Uhr, in einer kleinen Feier in unserer Aula begrüßt. Im Anschluss lernen sie ihre Klassen kennen, während ihre Eltern Gelegenheit haben, bei einer kleinen Erfrischung noch die eine oder andere Frage zu stellen. Schulschluss ist für die Fünftklässler je nach Einschulung um 11.20 Uhr oder 13.15 Uhr.

Sollten Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte an Frau Trotzky (trotzky(at)lmg-varel.de).

(Bild: Mit freundlicher Genehmigung von S.Hofschläger/pixelo.de)

Nieuwe Wilden

(1.8.16, Wu) Am 21. Juni besuchten die Kunstkurse 11 in Begleitung von Frau Brünjes, Herrn Wahmhoff und Frau Wulff die Ausstellung „Die Neuen Wilden- figurative Malerei in der BRD in den 80er Jahren“ des Groninger Museums.

Musik, Musik, Musik

(22.6.16, Hf) Den Anfang machten die Chöre im Mai, dann ging es Schlag auf Schlag: Die Big Bands und die Rock Band traten im Juni auf. Es folgte das Sommer-Konzert als Höhepunkt und darauf gab es noch das Bläser-Konzert: Viel Musik gab es in diesem Monat und alle Beteiligten können stolz sein auf ihre Leistung.

Des Kaisers neue Kleider

(20.06.16, Tr) So lautete der Titel des Stückes, das die 6. Klassen am vergangenen Freitag im Theater Laboratorium in Oldenburg sahen. In Dänemark wird an allen Ecken und Enden gespart. So sind zum Beispiel die Kaffeeportionen so klein geworden, dass der Kaffee in seinen fingerhutgroßen Tassen auf dem Weg von der Untertasse zum Mund bereits verdunstet ist. Sehr zum Leidwesen des Erfinders Morten Möllerup soll sogar seine heißgeliebte Komische Oper geschlossen werden.

Nass, aber mit viel Spaß ….

(20.06.16, Tr) … so war der diesjährige Ausflug der 5. Klassen in den Kletterwald nach Conneforde. Nach einer kurzen Einführungsphase, in der die Schülerinnen und Schüler lernten, wie sie sich beim Klettern sichern müssen, durften sie sich mehrere Stunden lang auf den unterschiedlichen Parcours bewegen, Spaß haben und manchmal auch die Angst vor dem nächsten schwierigen Hindernis überwinden.

Dieser Bericht wurde um ein neues Bild mit Schülern der Außenstelle Zetel ergänzt.


Leider regnete es vor allem zu Beginn ganz schön, wovon sich die Fünftklässler allerdings nicht die Laune verderben ließen wie man sieht.

Bunter Abend der Außenstelle im Wunderland

(16.6.16, Rf) Alice, Königin und König, Frau Hase und eine Maus? – Die Zuschauer des Bunten Abend wurden von der Theater-AG der Außenstelle (Leitung: Frank Wittkowski) ins Wunderland von Lewis Carroll entführt.

Neue AG „Theater-Bus“ Jetzt anmelden!

„Titanic“ ----- „Men and women“ ----- „Carmen“

(16.6.16, Rb) Für die Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgänge 9 -12 haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir wollen mit Euch zusammen in die Welt des großen Theaters eintauchen und dazu an drei Abenden im neuen Schuljahr ganz unterschiedliche Vorstellungen des Oldenburgischen Staatstheaters besuchen.

OLMUN 2016 - Das LMG vertritt Afghanistan

(15.6.16, Sg) Oldenburg Model United Nations ist ein viertägiges Planspiel, das die Arbeit der Vereinten Nationen simuliert. Das diesjährige Thema lautet: "Sustainable Development Goals". Die Kommunikation findet auf Englisch statt.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 und 11 haben sich unter der Leitung von Kerstin Sanker sehr intensiv sprachlich und thematisch vorbereitet. Während der Eröffnungszeremonie in der Weser-Ems-Halle hielt Siyam Atmar in der Rolle als Delegierter Afghanistans vor ca. 750 Teilnehmern eine bemerkenswerte Rede.

Zwei verschiedene Kulturen – Eine Freundschaft

(13.6.16, Wd, NL-Austauschschüler) Nach langen aufregenden Wochen trafen die niederländischen Schüler des Roelof van Echten College aus Hoogeveen am 28.Mai 2016 auf die LMG-Schüler aus dem 9.Jahrgang.

Als das Wochenende zum Kennenlernen vorüber war, starteten die Schüler in eine Woche voller Abenteuer, die zuvor von den Lehrern Mark de Fockert und Thomas Wrieden mit Hilfe der deutschen Schüler geplant wurden. Schnell erkannten die Schüler, dass sich viele Wörter aus Sprachen wie Deutsch oder Englisch herleiten lassen.

“Kunstraum Zollamt” zeigt Schülerarbeiten

(12.6.16, Wa) Die Galerie Kunstraum Zollamt am Vareler Hafen 1 zeigt erstmals Arbeiten von Schülern aus dem Kunstunterricht. Das Projekt soll junge Leute anregen, sich am Kulturbetrieb in der Region zu beteiligen. So wurden in den letzten Wochen in den Kunstkursen eifrig Rahmen gebaut, gestrichen, etikettiert und Bilder eingerahmt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Schüler freuen sich auf die Eröffnung am Samstag, den 18.6.2016 um 14 Uhr. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein!

Neues von der Jahreshauptversammlung 2016

(9.6.16, Wieting/Su) Herr Sluiter hat nach Antritt seines Vorstandspostens eine „Offensive“ zur Gewinnung von Neumitgliedern gestartet. Die Mitgliedszahl hat sich im Jahr 2015 auf über 315 erhöht. Vielen Dank für Ihr Engagement!

In 2015 haben wir wieder von örtlichen Institutionen Spenden erhalten: Die Barthel-Stiftung spendete zum Beispiel für die Erstellung des Schulorganizers, die Raiffeisen Volksbank, die EWE und die Stadt Varel unterstützten das Projekt zur Drogenprävention.

Neue Bücher in der Schülerbücherei

(9.6.16, Le) Die letzten Klassenarbeiten sind geschrieben, die Sommerferien stehen vor der Tür – da passt es ja, dass die Schülerbücherei_AG gerade einmal wieder viele nagelneue Titel für euch angeschafft hat. Wir haben wir für euch die Augen offen gehalten – auf der KIBUM, in Buchläden sowie im Netz – und dann eine bunte Mischung zusammengestellt: von Star Wars, über Ostwind, Skulduggery Pleasant, Dork Diaries,  Young Sherlock Holmes, neue Mangatitel bis hin zu vielen Einzeltitel, die teilweise aktuell für Literaturpreise nominiert sind (so z.B. „Mein Sommer mit Mucks“, „Das Mädchen Wadjda“, „Tod durch Klopapier“).


Aber kommt doch am besten selbst vorbei und sucht euch eine schöne Ferienlektüre aus!!!

Euer Bücherei-Team

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv