Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Unsere Klassenfahrt nach Göttingen

(14.06.17, Bj, Kb) Wir, die Klassen 8za und 8zb, sind vom 29. Mai bis 2. Juni 2017 zusammen mit unseren Klassenlehrern Herrn Kubacki und Frau Brünjes auf Klassenfahrt nach Göttingen gefahren.

Unsere Reise begann am Montagmorgen: Wir haben uns am Vareler Bahnhof getroffen und sind dann mit dem Zug über Bremen und Hannover nach Göttingen gefahren. Nach dem ersten Mittagessen in der Jugendherberge sind wir erst einmal zusammen in die Göttinger Altstadt gelaufen und haben in Gruppen eine Stadtrallye gemacht: Wer die meisten Fragen zur Stadtgeschichte Göttingens beantworten konnte, bekam eine süße Belohnung. Nach dem Abendbrot haben wir noch eine Nachtwanderung durch den nahegelegenen Wald veranstaltet.

Am Dienstagvormittag haben wir zwei Museen, das Zoologische Museum und die Ethnologische Sammlung, besucht. Nachmittags hatten wir alle Freizeit und konnten shoppen gehen, Eis essen und die Stadt anschauen. Am nächsten Tag waren wir morgens in der Göttinger Erdbebenwarte und haben uns erklären lassen, wie Erdbeben entstehen und wie man sie messen kann. Mit einer hundert Jahre alten Stahlkugel haben wir dann selber ein Erdbeben ausgelöst. Nachmittags haben wir gemeinsam Geocatching rund um die alte Göttinger Rennstrecke „Borheck-Schleife“ gespielt.

Am Donnerstag mussten wir schon um sieben Uhr aufstehen und frühstücken, damit wir pünktlich um neun Uhr am Y-LAB sein konnten, wo wir einen Workshop zum Thema Märchen besuchten. Dort haben wir dann Märchen analysiert, uns in die Rollen von Märchenfiguren hineinversetzt und am Ende unsere Ergebnisse und Figuren vorgetragen und vorgeführt. Danach sind wir dann alle zusammen mit Herrn Kubacki und Frau Brünjes Eis essen gegangen und konnten noch durch die Stadt laufen und den letzten Tag in Göttingen genießen. Früh aufstehen mussten wir auch am Freitag, um die letzten Sachen in unsere Koffer zu packen und pünktlich den Rückweg nach Varel anzutreten, wo uns dann schließlich unsere Eltern wieder am Bahnhof abgeholt haben.

Wir fanden die Klassenfahrt sehr schön, hatten viel Spaß und immer etwas zu lachen! Insbesondere war die Freizeit schön, in der wir oft etwas zusammen unternommen haben. Die Stadt Göttingen und die Landschaft haben uns gut gefallen – es ist etwas ganz Anderes als hier in Norddeutschland. Wir hatten auch sehr schönes Wetter und konnten viel sehen und entdecken!

Merle N. und Gesche H. (8zb)