Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

„Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden.“

Entlassungsfeier für die Abiturienten

(19.06.17, Da) Am Freitagabend wurde den Abiturienten im Rahmen der Entlassungsfeier in der Aula des LMG ihr Zeugnis von ihren Lehrerinnen und Lehrern der Tutorkurse überreicht. Eingerahmt von der Rede von Frau Geisler, einem musikalischem Beitrag, der Lehrerrede von Herrn Wolfschmidt und der Schülerrede von Felix bekamen die 85 Abiturienten von Herrn Liehr, Herrn Berkenbusch, Frau Rogge, Herrn Roberg, Herrn Wahmhoff und von Herrn Pöhland ihr Reifezeugnis überreicht.

„Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden.“ So lautet das Motto der Absolventen. Die Helden des diesjährigen Abiturjahrganges wurden von Frau Geisler am Ende der Veranstaltung in besonderer Weise gewürdigt: die Jahrgangsbeste (Carolin), die Jahrgangsbesten in den Fächern Mathematik (Clemens und Lena), in Chemie (Lena) und in Deutsch (erneut Carolin).

Auch besonders engagierte Schülerinnen und Schüler („Olmun“, „Zeitkapsel“, in der Schülervertretung, im Schulvorstand, in der Kriegsgräberfürsorge, im Chor, im Schulsanitätsdienst, im „Kaktus“, und im „Projekt zur Gewässerökologie“ von Herrn Tamminga) wurden von Frau Geisler individuell gewürdigt und mit einer symbolischen Rose bedacht. Besonders emotional waren die „inoffiziellen Ehrungen“: Die Schülerinnen und Schüler würdigten gegenseitig ihre besonderen Leistungen für „ihren“ Abiturjahrgang (Abizeitung, Abifeier, Abirede, …).

In seiner beeindruckenden und sehr persönlichen Abirede versprach Felix als Jahrgangssprecher, dass die Abiturienten nun am Ende ihrer schulischen Ausbildung dazu bereit sind, selbst ihr Leben in ihre Hände zu nehmen und ihre „eigene Geschichte zu schreiben“.

Alle Lehrer und Mitarbeiter des LMG wünschen den Abiturienten auf diesem Weg alles Gute und viel Erfolg. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.