Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Außenstelle Zetel: Abschied 9za und 9zb an die Stammschule – Anti-Blamier-Projekt der 8. Klassen

(31.07.17, Km) Mit einer fröhlichen Veranstaltung in der 2. Stunde des letzten Schultages vor den Sommerferien verabschiedeten sich traditionell die Neuntklässler aus der Außenstelle, um nun ab Klasse 10 in der Stammschule dem Abi entgegenzustreben. Die gesamte Schülerschaft inklusive einiger amerikanischer Austauschschüler versammelte sich auf dem Schulhof der Außenstelle, um mit einem lustigen Programm, vorbereitet von den 9. Klassen, vor der Zeugnisausgabe den letzten Schultag zu beenden. Die Musik-AG unter der Leitung von Frau Wiese gab einige toll eingeübte Stücke mit Gesang und Keyboard auf dem Schulhof zum Besten. Das Highlight war ein Becher-Rhythmus (Cup-Song).

Die Achtklässler der Außenstelle zeigten einige eingeübte Tänze aus ihrem mehrtägigen Antiblamierprojekt, das in der Stammschule stattfand.

Nach der Zeugnisausgabe verließen alle fröhlich die Schule in die ersehnten Sommerferien. Durch die Anwahl von Profilklassen in Jahrgang 9 haben auch die 8. Klassen aus der Außenstelle Abschied genommen und werden nun in der Stammschule unterrichtet.