Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am LMG

(8.12.2007, Pl) In der weihnachtlich festlich geschmückten Aula fand am 08.12.2017 in der 4. und 5. Stunde der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Lothar-Meyer-Gymnasium statt. Über 7000 Schulen nehmen an diesem Wettbewerb teil, zu dem der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jedes Jahr einlädt. Nachdem in den einzelnen Klassen Klassensieger ermittelt worden waren, traten diese auf der Bühne vor ihrem gesamten Jahrgang, einer Jury und zum Teil vor ihren Eltern als Gästen gegeneinander an. In zwei Runden wurde ein Schulsieger gesucht - dabei wurde zunächst ein dreiminütiger vorbereiteter Text gelesen und nach einer kurzen Pause ein zweiminütiger unverbereiteter.

Die Jury, zu der auch der Vorjahressieger Finno G. aus der 7a gehörte, hatte es in diesem Jahr nicht leicht, denn mit Karina P. (6a), Helen S. (6b), Marten H. (6c), Nike R. (6d), Nico K. (6e) und Elisa M. (6f) traten sechs zum Teil sehr gute SchülerInnen an, um im Frühjahr 2018 evtl. am Landesentscheid teilzunehmen. Letztlich setzte sich Marten H. aus der 6c durch, der zunächst mit dem Schlusskapitel aus Otrfried Preußlers "Krabat" für Gänsehautmomente sorgte und im zweiten Teil eine überzeugende Leseleistung beim Auszug aus "Hilfe, die Herdmanns kommen" von Barbara Robinson zeigte.

Marten wird das LMG nun im Februar auf Stadt- und Kreisebene verteten und wir drücken ihm die Daumen, dass er auch dort erfolgreich in die nächste Runde kommen wird.

Auf dem Foto sieht man in der hinteren Reihe von links: die Jury Frau Evers [Bartelsstiftung], Frau Steinsiek [Stadtbibliothek], Frau Jung [Stadtmarketing], Finno G. [Schulsieger 2017],
Frau Müller [Buchhandlung Müller], Frau Koring [Schulelternrat]
und in der vorderen Reihe die Teilnehmer/Klassensieger von links Nico K., Elisa M.,
Helen S., Karina P., den Sieger Marten H. und Nike R.