Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Besuch im Schülerlabor

(6.05.2018, Ml/At) Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hatte eine Schülergruppe des LMG die Gelegenheit, im ChemOL2 - Schülerlabor der Universität Oldenburg einige chemische Umweltschutzberufe kennenzulernen und für sie typische Experimente selbst durchzuführen.


Nach der Begrüßung durch die das Projekt leitende Doktorandin Frau Wirth und einer kurzen Einführung wurden die Schülerinnen und Schüler der 10e mit Laborkitteln, Schutzbrillen und Arbeitsblättern ausgestattet. Im Labor warteten bereits eine Reihe von fertig aufgebauten Stationen mit allen erforderlichen Chemikalien und Materialien sowie Informationsmaterial über den jeweiligen Beruf inklusive Art der Ausbildung, erforderlicher Schulabschluss, wichtigste Tätigkeiten, Ausbildungsvergütung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Nach Durchführung der Experimente in Kleingruppen und Dokumentation der Ergebnisse konnten sich die Schüler eine weitere Station aussuchen, so dass die meisten am Ende des Vormittags drei Stationen absolviert hatten.

Beim anschließenden Vergleich der Ergebnisse im Plenum waren die Schülerinnen und Schüler einerseits erfreut über den experimentellen Schwerpunkt. "Schön, dass wir so viel selbst machen konnten," sagten viele und waren zudem recht überrascht über die Vielfalt der Berufe. "Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele verschiedene Berufe im Bereich Umweltschutz gibt" war ein typischer Kommentar. Die meisten hatten noch nie von  Gewässerschutzbeauftragten, Natur- und Landschaftspflegern, Umweltanalytikern oder Hydrogeologen gehört. "Viele Jugendlichen bewerben sich für eine sehr kleine Anzahl an Ausbildungsberufen oder Studiengängen, weil sie über die Vielfalt der Möglichkeiten gar nicht informiert sind," berichtete Frau Wirth aus eigener Erfahrung. Bereichert mit vielen neuen Ideen für die eigene berufliche Zukunft kehrte die Klasse dann nach Varel zurück.

Die nächsten Besuche im Chemielabor sind bereits in Planung: Im nächsten Schuljahr könnte ein weiterer Schwerpunkt der Bereich der Lebensmittelchemie sein.