Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Zwischen Götterhimmel und Höllenparty

(18.1.2019 Rf/Kg) Die Theaterbus-Fahrt führte die AG-Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Inszenierung von „Orpheus in der Unterwelt“ am Staatstheater Oldenburg. Jacques Offenbachs ‚Orpheus‘ aus dem Jahr 1858 gilt als Urstück des Genres Operette und ist mit Sicherheit die ungewöhnlichste und frechste Adaption des antiken Mythos über den begnadeten Musiker Orpheus, der seine geliebte Frau Eurydike aus dem Totenreich zurückgewinnen möchte. Vom Regisseur Felix Schrödinger übertragen ins Jahr 2018 – im Zeitalter des Internets- erlebten die Zuschauer alles, was man von einer guten Operette erwarten kann: schmissige Musik, hervorragenden Gesang, Humor, Tanz, Erotik und eine große Portion Gesellschaftskritik.