Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

OLMUN  2019

(22.06.2019, Sk) Es ist wieder so weit! Auch dieses Jahr nimmt das LMG wieder an der diesjährigen Oldenburg Model United Nations (OLMUN) teil. Ein viertägiges Planspiel, in dem die Arbeit der Vereinten Nationen von über 700 engagierten Schülerinnen und Schülern simuliert wird.

Die OLMUN erfreut sich wachsender Beliebtheit, denn dieses Jahr gab es Zuwachs: Anish T. und Sophie G. vertreten Nepal, Finn Luca K., Lennart B. und Steen B. vertreten Lettland, Robin T. und Hanna B. vertreten den Karibikstaat Dominica und Thorben S. sowie Marcel H. vertreten die NGO Palästina.

Anish T. bekam als gebürtiger Nepalese sogar die Möglichkeit, Nepal bei der OLMUN zu repräsentieren und im Zuge dessen eine Eröffnungsrede vor den 700 anwesenden Delegierten zu halten. Seine Rede kann man in einem Video auf You Tube verfolgen! Er spricht das schwere Erdbeben in Nepal 2015 an und erklärt, wie wichtig globale Zusammenarbeit in Zeiten des Bedarfs ist.

Unter dem diesjährigen Motto “Off to a new beginning – Moving beyond borders“ werden Resolutionen zur grenzüberschreitenden politischen Arbeit in den verschiedenen Komitees besprochen und gemeinsam Pläne für eine bessere Zukunft geschmiedet.

Unter der Leitung von Frau Sanker beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler  intensiv mit dem diesjährigen Thema und den politischen Situationen ihres jeweiligen Landes, welches sie bei der OLMUN repräsentieren. Des weiteren haben wir uns intensiv mit der korrekten diplomatischen Ausdrucksweise befasst, denn die gesamte Veranstaltung findet in einem förmlichen Englisch statt.

Sprichst du gerne Englisch, willst du dich politisch engagieren und gemeinsam etwas bewirken? Dann melde dich für die OLMUN 2020 an. Für Rückfragen bitte an Frau Sanker wenden.

(Text von Sophie G)