Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

96 Bäume gegen die Klimakrise

(02.07.2019, Eb) Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel haben in den vergangenen Wochen zu Hause, bei Freunden oder Verwandten gegen kleine Spenden im Garten geholfen.

Mit den gesammelten Spenden werden über die Organisation Plant for the Planet 96 Bäume auf dem stiftungseigenen Grundstück auf der Yucatán-Halbinsel in Mexico gepflanzt.

Bäume entziehen der Atmosphäre Kohlenstoffdioxid, speichern den Kohlenstoff und geben Sauerstoff ab. Damit Kohlenstoff lange Zeit gebunden bleibt, werden die Bäume nach einigen Jahrzehnten geerntet und zu Bauholz verarbeitet. Natürlich wird für jeden geernteten Baum dann auch ein neuer gepflanzt. Das Pflanzgebiet bietet eine sichere Lebensgrundlage für mehr als 100 Waldarbeiter und deren Familien.

Über das Engagement seiner Schülerinnen und Schüler gegen die Klimakrise und für soziale Gerechtigkeit freut sich ihr Klassenlehrer Jonas Sluiter, der ebenfalls an der Aktion teilgenommen hat.

Text von Anja E., Klasse 7c