Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Erfolgreich beim Wettbewerb „Jugend gestaltet“

(2.5.20, Wu) „Jugend gestaltet“ ist ein niedersächsischer Landeswettbewerb unter Schirmherrschaft des Kultusministers, der alle zwei Jahre stattfindet. Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 10 und 20 Jahren bewerben sich dabei mit künstlerischen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik.

In diesem Jahr wurden von ca. 1000 Einsendungen nur 50 Kunstwerke ausgewählt, die in einer Ausstellung in der „Eisfabrik“ Hannover präsentiert werden sollen- mit dabei sind zwei Schülerinnen des Lothar-Meyer-Gymnasiums: Alina U. (ehemalige Schülerin des LK Kunst 2019) und Nike R. aus der 8d.

Alina U. stellt in ihrer dramatischen Radierung zum Thema „Menschen in Beziehungen“ das traditionelle Familienbild buchstäblich „auf den Kopf“.


Nike R. erzeugt in ihrem Linolschnitt „Kleiner Bär“ durch wenige, konsequent gesetzte Linien und Flächen ein stimmungsvolles Winterbild.

Die Fachgruppe Kunst gratuliert herzlich!