Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Weihnachtsfeier am LMG
für und von Jahrgang 5/6

(07.1.14, Da) Mit einem weihnachtlichen Programm wurden die Schüler der 5. und 6. Klassen in die Weihnachtsferien entlassen. Mit musikalischen Beiträgen durch den Unterstufenchor, mit gespielten Weihnachtswitzen (5c), mit einem weihnachtlichen Klassengedicht (6a), mit einem „Weihnachts-Rap" (5a), mit der „Geschichte vom Weihnachtsbraten" (6c), mit weihnachtlichen Sketchen (6d), mit Aufführungen der Bläserklassen (5b/6b), mit einem besinnlichen „Ich wünsch mir …"- Beitrag (5d) und einer Weihnachtsgeschichte von Frau Geisler wurden die Zuschauer auf das Weihnachtsfest eingestimmt.

Weihnachtsmusik

(23.12.13, Hf/Kg) In den Wochen vor Weihnachten brachten verschiedene Musikgruppen des Lothar-Meyer-Gymnasiums zusammen mit ihren Musiklehrerinnen und -lehrern etwas Besinnung und Vorweihnachtsfreude in die turbulente Zeit der Adventstage.

Ein Chor und zwei Musikklassen traten an verschiedenen Tagen auf dem Vareler Adventsmarkt auf. Ein weitererAuftritt war geplant, musste aber leider wegen des Sturms ausfallen.

Am Montag, dem 16.12., fand das Weihnachtskonzert in der Aula der Schule statt: Kammermusik mit Herrn Berkenbusch, Orchester mit Herrn Hoffmann, Chormusik mit Herrn Kollstede, Percussion mit Frau Wiese, Big Band mit Herrn Hoffmann und die Rockband mit Herrn Lütje boten in der voll besetzten Aula ein abwechslungsreiches Programm.

Mehr als nur ein Schuhkarton

(21.12.13, Da) Schon seit vielen Jahren engagieren sich die Schüler des LMG für die Vareler Tafel. Auch in diesem Jahr wurden wieder viele Weihnachtspakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton" gepackt. Viele Schülerinnen und Schüler haben für Kinder aus bedürftigen Familien, die sich kaum Weihnachtgeschenke leisten können, Weihnachtspakete in der Größe eines Schuhkartons gepackt. In die Pakete wurden kleine Geschenke (Spiele, Puppen, Malstifte, Bücher, neuwertige Kleidung, …) liebevoll hineingelegt. Ergänzt wurde jedes Paket mit einem Weihnachtsbrief, den die Schüler für die „Kinder der Vareler Tafel" geschrieben haben.

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels am LMG Varel

(18.12.13, Pe) Das Vorurteil „Jungen lesen nicht!" wurde am Donnerstag, 12.12.2013, am Lothar-Meyer-Gymnasium Varel widerlegt. Zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs aller Schulformen traten aus vier sechsten Klassen vier Mädchen und vier Jungen an: Finn K. und Jana Sch. (Kl. 6a), Amelie K. und Tim W. (Kl. 6b), Annalina D. und Steen B. (Kl. 6c) sowie Tomke M. und Vincent V. (Kl. 6d). Im ersten Durchgang lasen die Kinder selbst gewählte Texte aus Jugendbüchern, deren Inhalt sie zuvor knapp darstellten. Hier bot sich eine breite Palette aktueller Jugendliteratur. Im zweiten Durchgang wurde als Fremdtext aus Clara Asscher-Pinkhofs Roman „Sternkinder" gelesen.

4 Schulen plus 1 Sportverein =
24 glückliche „Tennis" Kinder

(16.12.13, Pö) Am vergangenen Freitag, den 13.12., fanden die 1. Vareler Schools Open in der Tennishalle des Tennisvereins Varel von 1904 e.V. statt. Eingeladen hatte das Lothar-Meyer Gymnasium, in Zusammenarbeit mit dem Tennisverein und der Tennisschule OliverBrandt, 24 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 der Pestalozzischule Varel, der Oberschule Varel und der eigenen Schule. Entstanden war die Idee aus der Kooperation des LMG und des Tennisvereins im Bereich der Ganztagsbetreuung.

Den ganzen Vormittag spielten die 24 Schülerinnen und Schüler in ausgelosten und schulübergreifenden Doppeln um Punkte, wobei nicht der aktuelle Könnensstand, sondern der gemeinsame Spaß und das Kennenlernen im Vordergrund standen. Natürlich gab es auch ein Siegerdoppel, dieses bestand aus Leonie H. und Marvin R., welche in einem spannenden Finale Anish T. und Falk J. knapp schlagen konnten.

Vorlesewettbewerbe am LMG in der Außenstelle Zetel

(12.12.13, Pe) Am Dienstag, dem 10.12.2013, fanden in der Außenstelle Zetel des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Zetel wieder die traditionellen Vorlesewettbewerbe statt.

Am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der auf den Jahrgang 6 aller Schulformen begrenzt ist, stellten sich zwei Mädchen und zwei Jungen. Souverän gewann Jule Sch. aus der 6zb. Jule wird die Außenstelle im Januar 2014 auch beim Kreisentscheid in Jever vertreten.

Weihnachtlicher Abend in der LMG-Außenstelle

(12.12.13, Hf) Ein vielfältiges Programm konnten die Besucher der vollbesetzten Aula in der LMG-Außenstelle Zetel am 9.12. verfolgen: Frau Sauer begrüßte und nach der Musik-AG und der Schüler-Band „The Puzzles" (beide geleitet von Herrn Theiler), die drei Chart-Songs spielten, gab es mit Franziska und Reena Tschaikowski („Trepak") zu vier Händen. Die Klasse 8b spielte zwei Stücke, die Herr Hoffmann mit ihnen im Unterricht eingeübt hatte. Djure spielte zwei Klassiker, „Für Elise" von Beethoven und Bachs C-Dur-Präludium. Frau Sauer hatte mit der 5za einen Boomwhacker-Song einstudiert, und zum Abschluss gab es Theater: Die von Frau Funke und Frau Sonkan geleitete Theater-AG führte in Abgründe der schulischen und familiären Vorweihnachtszeit: „Heiliger Bimbam".

Kunst mit dem iPad

(6.12.13, Wu) Seit Beginn dieses Schuljahres erproben 14 wack’re Pioniere aus dem Seminarfach iPad, inwieweit das iPad in verschiedenen Unterrichtsfächern sinnvoll einsetzbar ist.

Den Anfang machte natürlich der Kunstunterricht, wobei das iPad zur Recherche und Präsentation, in Foto- und Filmarbeiten sowie im klassischen Zeichenunterricht (Stillleben, Porträt, Landschaft) eingesetzt wurde.

Erste Ergebnisse sind hier auf der Homepage zu bewundern.

Klassen 6a, 6b, 6c und 6d beeindrucken
mit sozialem Engagement

(4.12.13 Vn) Anlässlich des „Bundesweiten Vorlesetages", eine Initiative u.a. der Wochenzeitung „Die Zeit", machte sich der 6. Jahrgang am 15. November auf den Weg zu vier sozialen Einrichtungen und beschenkte damit nicht nur andere, sondern auch sich selbst.

„Bildung ist Persönlichkeitsentwicklung", betonte der ehemalige Bundespräsident, Johannes Rau, und scheint damit speziell dem Lothar-Meyer-Gymnasium seinen Respekt gezollt zu haben.

Schule nicht (nur) als Refugium zu begreifen, sondern als Institution, die gesellschaftliche Verantwortung übernimmt, die sich nach außen öffnet und Schüler sowie Schülerinnen ganzheitlich bildet – das gehört am LMG längst zum guten Stil, zur guten Tradition – und ist doch immer wieder etwas Besonderes.

Leibniz Universität Hannover zu Gast am LMG

(29.11.13, Br) Im Rahmen des Projektes „Uni on Tour" werden 5 Schulen in Nordwestniedersachsen besucht, unter ihnen auch das LMG Varel.

Am Dienstag (26.11.2013) waren die beiden Studenten Frau Kriks (Fachrichtungen Mathematik und Physik) und Herr Hartmann (Fachrichtung Maschinenbau) zu Gast. In jeweils einer Doppelstunde hatten interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bzw. 8  Gelegenheit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Musicalbesuch in Hamburg

Chöre der Mittel- und Oberstufe unterwegs

(27.11.13, Ko) Am 12. November ist der Mittel- & Oberstufenchor wieder zum jährlichen Musicalbesuch aufgebrochen. Diesmal stand "Rocky - Das Musical" auf dem Programm.

Das Neue Musical, das unter anderem von den Klitschko-Brüdern Co-produziert wurde, wird seit November 2012 im Operettenhaus im Hamburg gespielt. Nach einem kurzen Besuch des Hamburger Doms genossen alle eine großartige Show, die sich nicht nur durch tolle Songs ("Gonna fly now", "Eye of the tiger"), sondern besonders durch eine perfekte Bühnentechnik auszeichnete.

Wer hätte das gedacht?

Und wer hat sich das eigentlich gewünscht?

(26.11.13, Pl) Moralisch kaum zu verantworten, aber trotzdem wahr: Die LustMordGedanken sind zurück auf Radio Jade. Die kontrovers-kultige Kabarett-Kreisklasse des Lothar-Meyer-Gymnasiums hat es geschafft, mit dauerndem Rumnerven und sanfter Gewalt einen Sendeplatz zu sichern. Am Samstag, dem 7. Dezember, ist man ab 18 Uhr auf der UKW 87,8 Mhz zu hören. Der glamouröse Jahresrückblick ergänzt den Homepage-Adventskalender, trägt den lächerlichen Titel „Letzte Weihnacht ist ein Jahr her" und ist ansonsten auch nicht gerade mit Konzept gesegnet. Dafür aber mit Leberwürsten und Schabrackentapiren. Und Tebartz van Elst. Das muss reichen. Wer nicht einschaltet, muss mit den grausamen Konsequenzen (also keine Weihnachtsgeschenke und mindestens 500 Jahre Fegefeuer) leben…

Lange Nacht der Mathematik 2013

(Ri, 24.11.13) Am Freitag startete zum ersten Mal die Lange Nacht der Mathematik am Lothar-Meyer-Gymnasium – in diesem Jahr für die Klassen 6 und 7. Betreut wurden die Schüler/innen von Frau Lübben, Frau Rinke und Herrn Brüning.

Der Internetwettbewerb Mathenacht wurde 1999 von zwei Lehrern in Schleswig-Holstein entwickelt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. In diesem Jahr nahmen über 14.000 Schüler aus 293 Schulen teil. Ziel der Nacht ist weniger der Wettbewerbsgedanke als vielmehr der Spaß an der Mathematik, am Knobeln und am Ausprobieren.

Spenden für die Philippinen

(21.11.2013, Vo) Das Schicksal der Menschen, die auf den Philippinen durch Taifun „Haiyan" teilweise in schwere Not geraten sind, bewegte die Klasse 8b des Lothar-Meyer-Gymnasiums. Kurzerhand organisierte die Klasse einen Kuchenverkauf, um Spendengelder zu sammeln. Insgesamt wurden so knapp 110 Euro eingenommen, die nun einer Hilfsorganisation gespendet werden.

Die 6D liest Kindern etwas vor

(19.11.13, Wu) Am Donnerstag, den 14.11.2013, las die 6D vom Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel den Kindern vom Katholischen Kindergarten (Seilerweg 14) drei schöne Geschichten vor. Die Klasse wurde begleitet von Frau Wulff und Herrn Christmann.

Sie lasen die Stücke „DAS TRAUMFRESSERCHEN", „JULI DER FINDER" und „KUCKUCK LUSTIG". Es wurde moderiert von Marie E., Lara F., Franziska B. und Tabea H.. Nach jedem Stück kam eine neue Gruppe von Kindern. Die Stücke kamen gut bei den Kindern an, in einer Länge von 10-15 Minuten. Sie hatten noch ein viertes Stück geplant, aber die Zeit war zu knapp.

Bläserklasse 5b im Orchester

(13.11.13, Rf) Am Sonntag, dem 10.11., besuchten die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 5b des LMG mit erfreulich vielen Eltern und Großeltern die öffentliche Probe der Bläserphilharmonie Senza replica im Forum der Oberschule Varel. Sie hatten die Möglichkeit, den Musikern viele Fragen zu stellen, eine Probe mitten unter den Musikern sitzend mitzuerleben und ihnen dabei auf die Finger und in die Noten zu schauen.

Bücherei-AG auf der KIBUM

Schüler und Schülerinnen gestalten
die Lesung der nominierten Autoren mit

(8.11.13, Le) „Ich danke vor allem auch noch einmal den Kindern und Jugendlichen, die heute Nachmittag so wunderbar unsere Lesung begleitet haben!", sagte die diesjährige Gewinnerin des KIBUM-Preises Sabine Raml am Mittwochabend (06.11.2013) bei der Preisverleihung im Oldenburger Schlosssaal. Und gemeint waren die 19 Schülerinnen und Schüler der Bücherei-AG des LMG (Leitung: Frau Leu), die zuvor die Lesung der drei nominierten Autoren mitgestaltet hatten.

Neu: Vertretungsplan-App für Android und iOS

(30.10.13, ba) Der LMG-Schüler Paul Engstler hat eine App geschrieben, mit deren Hilfe sich der Vertretungsplan komfortabel anzeigen lässt. Es steht eine Lehrer- und eine Schülerversion zur Verfügung. Näheres zum Download ist im Schulnetz unter dem Menüpunkt "Vertretungsplan" zu erfahren.

LMG-Chamilo: Neue E-Learning-Plattform am LMG

(26.10.13, ba) Wie bereits angekündigt geht heute mit "LMG-Chamilo" ein weiteres Online-Projekt des LMG an den Start: Hier können sich Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern zu "Kursen" organisieren und dort Dokumente tauschen, Emails verschicken, Umfragen starten, Chatten und vieles mehr. Zwar gab es bereits seit 2004 mit den "Virtuellen Klassenräumen" und später den "Gruppen" ein ähnliches Angebot. Jedoch ist LMG-Chamilo wesentlich professioneller und umfangreicher, denn es beruht auf der Open-Source-Software "Chamilo" (dt. Chamäleon), die weltweit an vielen Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen im Einsatz ist.

Veränderung der Nutzungsbedingungen

(26.10.13, ba) Die Erweiterung des LMG-Schulnetzes durch die neue E-Learning-Plattform machte eine Anpassung der Nutzungsbedingungen notwendig. Sie sind nun übersichtlicher gegliedert und in vielen Teilen präzisiert worden. Neu sind klare Regelungen bezüglich des Datenschutzes. Zudem gibt es nun das Recht auf Löschung der eigenen Nutzerdaten sowie eine automatische Löschung von Nutzerdaten nach drei Jahren Inaktivität. Klickt Kontakt/Rechtliches.

Soziales Engagement am LMG

Spendensammlung für Bürgerkriegsopfer in Syrien

(22.10.13, Da) Die Klasse 9c hat in der Woche vom 09.09. bis 13.09.2013 eine Spendenaktion zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe in Syrien durchgeführt.

Es wurde Kuchen verkauft und fleißig gesammelt. Die Klasse konnte am Ende der Woche dem Partnerbündnis deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft" eine Spende von 378,65 € überweisen. Die Schüler der 9c bedanken sich bei allen großzügigen Spendern und den Lehrern, die die Spendensammlung unterstützt haben.

Frau Geisler bedankte sich bei den Schülern für dieses tolle soziale Engagement.

Unsere Ganztagsgruppe

(2.10.13, Lü) Das LMG hat zu Beginn des Schuljahres 2013/14 die Ganztagsgruppe weiter ausgebaut und bietet nun im Rahmen der offenen Ganztagsschule an, Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 verlässlich von Montag bis Donnerstag über den Pflichtunterricht hinaus bis 15.55 Uhr zu betreuen.

In den eigenen Ganztagsräumen können die Hausaufgaben des Tages erledigt werden, es gibt Freizeit und Freiraum für Spiele, Sport oder fürs Basteln und darüber hinaus auch wechselnde, besondere Angebote wie Lernort Technik, Tennis, Schwimmen, Kreativwerkstatt usw.

Die LustMordGedanken legten Sie aufs Wahlkreuz

Jetzt als MP3 zum Downloaden

(02.10.13, KabarettAG) Es war nicht das erste Mal, umso erstaunlicher, dass sie noch einmal auf die Hörerschaft losgelassen wurden: Die LustMordGedanken auf Radio Jade. Vier Stunden lang okkupierte die Kabarett-AG des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel die Frequenz 87,8 in Friesland und Wilhelmshaven. Das Ergebnis: Eine wirre Suche nach einem seriösen Wahlergebnis, mit besoffenen Politikern, Nacktschnecken, Insider-Infos, jeder Menge Hitler (natürlich nur für die Quote) und viel Hohn für die FDP.

Probentag der Musikklasse 8b

(26.09.2013, Ko) Am Mittwoch fand am LMG ein außerplanmäßiger Probentag der Musikklasse 8b statt.

Zu Gast war der Braunschweiger Saxophonist Christof Berner, der mit den Holzbläsern an Phrasierung und Zusammenspiel eines Adele-Medleys feilte, während die Blechbläser mit Musiklehrer Morten Kollstede am selben Stück Timing und Ansatz optimierten.


Zur Belohnung der intensiven und konzentrierten Probe, gab es im Anschluss Pizza und einen Filmabend.

Schrille Brille…

(26.9.13, Wu) …ist ein Designprojekt aus dem Kunstunterricht der Klasse 6c. Die modischen, verspielten, eleganten, verrückten, frechen, ausgefallenen, witzigen, ironischen, blümeranten, bunten, welken, kritischen, coolen, gruseligen, durchgedrehten, appetitlichen und königlichen Brillenmodelle sind im folgenden Video zu bewundern!

Grand Opening Schülercafé „Butze"

(19.09.13, Ro) Diesen Freitag in der zweiten großen Pause öffnet das lang ersehnte Schülercafé seine Pforten. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 10-12 sind herzlich eingeladen das Werk der 14 fleißigen AG´ler zu bewundern und eine Stärkung zu sich zu nehmen. In Zukunft wird das Café jede große Pause und in der Mittagspause (außer mittwochs und freitags) geöffnet sein.

Kandidaten für die Bundestagswahl am LMG

(18.9.13, Wo) Weil sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern Wahrheiten des Wahlkamps vermitteln wollten, hatten Katharina H. und Tammo M. (beide Jahrgang 12) am 30.08.13 zusammen mit der Fachschaft Politik zu einer Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises 26 in die Aula eingeladen.

Alle 230 Schülerinnen und Schülern des 11. und 12. Jahrgangs konnten sich selbst ein Bild von CDU-, SPD-, FDP-,FW-, Bündnis90/Die Grünen- und Linken-Kandidaten machen, die den Fragen der beiden Moderatoren Rede und Antwort stehen und in der sich anschließenden Diskussion mit dem Plenum behaupten mussten.

Enttäuschende Nachrichten für das Lothar-Meyer-Gymnasium

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,

(16.09.13, gs) am Samstag, dem 14.09.2013, konnten Sie die Fakten der Presse entnehmen, wir Schulleiterinnen und Schulleiter der Region wurden einen Tag vorher, am 13.09.2013, im Rathaus in Bockhorn von den getroffenen Entscheidungen unseres Schulträgers zur Gründung einer Gesamtschule im Südkreis informiert:

Hand aufs Herz

(15.9.13, Wl) Frau Geisler überreichte am Mittwoch die Urkunden an die erfolgreichen Teilnehmer vom Erste-Hilfe-Wettbewerb „Hand aufs Herz". Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler des LMG an der landesweiten Veranstaltung in Bremen teil.

Hierbei konnten sie sich mit Teams der Schulsanitätsdienste anderer Schulen messen und zeigten dabei hervorragende Leistungen. Die Urkunden gingen an Janne H., Denise L., Felix J., Joshua F. und Melena T.(nicht abgebildet).

Jahrgang 5/6 in guten Händen

(10.9.13, vn) Mein Name ist Gabriele Vollrath-Neu. Seit diesem Schuljahr bin ich Lehrerin am Lothar-Meyer-Gymnasium und unterrichte die Fächer Deutsch und evangelische Religion.

Besonders am Herzen liegen mir die Fünft- und Sechstklässler.

Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen, den Vertrauens- und Beratungslehrern sowie den pädagogischen Kräften tun wir alles dafür, dass die Schülerinnen und Schüler gut bei uns „landen", schnell neue Freundschaften schließen und hier nicht nur prima lernen, sondern auch prima leben können.

Schülerwahl der NWZ zur Bundestagswahl

(30.8.13, Lh) Wie auch schon vor der letzten Landtagswahl beteiligten sich die 8. bis 10. Klassen des Lothar-Meyer-Gymnasiums an der von der NWZ initiierten Schülerwahl, welche dieses Mal die Bundestagswahl als aktuellen Hintergrund hatte.

Am 28.8. waren von der ersten bis zur vierten Stunde die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, im Wahlbüro im A-Trakt, ihre Stimme abzugeben. Die Durchführung des Wahlgangs wurde gesichert durch die Wahlhelferinnen Laura H. und Tomke G. (10b) sowie Alena O. und Sarah D. (10e).

Unsere neuen Referendarinnen stellen sich vor

(30.8.13, Lü) Zum neuen Schuljahr 2013/14 haben vier Referendarinnen ihren Vorbereitungsdienst am Lothar-Meyer-Gymnasium begonnen, denen das Kollegium und die Mitarbeiter unserer Schule viel Erfolg während des Referendariats wünschen.

Sie stellen sich im Folgenden kurz vor:

Das Abitur 2014 wirft seine Schatten schon voraus!

(25.8.13, Wr) 21 Schülerinnen und Schüler des Jg. 12 waren deshalb am Samstag, 24.08.2013, zum diesjährigen Abiturvorbereitungsworkshop zusammengekommen, um sich mit der Frage zu beschäftigen, wie man am besten quasi gleichzeitig für fünf Prüfungsfächer im Abitur lernen kann.

Unter der Leitung von Fr. Walther reflektierte die Gruppe zunächst bisherige Lernstrategien: Was hat gut funktioniert und wo gab es immer wieder Probleme? Zwei Bereiche kristallisierten sich da schnell heraus: das Zeitmanagement und die Schwierigkeiten, das Gelernte in der Klausur umzusetzen.

Dienstjubiläum am LMG

(22.8.13, Da) Unsere Schulleiterin feierte am 18.08.2013 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Als Vertreter der Landesschulbehörde überreichte ihr Klaus Seifert, Dezernent der Landesschulbehörde Osnabrück, aus diesem Anlass am 21.08. im Lehrerzimmer eine Dank- und Glückwunschurkunde des Landes Niedersachsen und bedankte sich im Namen der Niedersächsischen Landesregierung für ihre engagierte Arbeit als Schulleiterin am LMG.


Die applaudierenden Kollegen wünschten ihr für die „nächsten 40 Jahre" Gesundheit und weiterhin eine „glückliche Hand" bei der Leitung des LMG.

Prüfungen bestanden

(22.8.13, Da) Herr Danker ist nun auch offiziell von der Landesschulbehörde zum Beratungslehrer ernannt worden. Er hat die Prüfungen am Ende seiner zweijährigen Ausbildung mit Erfolg bestanden. Am 21.08.2013 wurde ihm von den beiden Schulpsychologen, Frau Müller und Herrn Connemann, die den Ausbildungskurs geleitet haben, in Oldenburg das Abschlusszeugnis überreicht.

Seit über zwei Jahren ist Herr Danker zusammen mit Frau Tuchscherer-Winkel, unserer Schulsozialarbeiterin, ein verlässlicher Bestandteil des Beratungsteams am LMG. Geändert hat sich also nichts. Er ist zusammen mit Frau Tuchscherer-Winkel weiterhin euer Ansprechpartner, wenn ihr mal einen Ratgeber in schulischen Problemsituationen braucht.

Kiosk unter neuer Leitung

(19.8.13, Bt) Wie ihr sicherlich schon gehört habt, werden Kiosk und Mensa nicht mehr gemeinsam betrieben. Während die Mensa in Zukunft durch die Firma Menütaxi betrieben wird, konnten wir die schon aus der alten Mensa bekannte und geschätzte Frau Schulze für den Kioskbetrieb gewinnen.

Boarding Next Generation

(18.8.13, Wu) Einen herrlichen Segeltörn erlebten Schülerinnen und Schüler am 16. August an Bord der "Swaensborgh", einem historischen Dreimastschoner aus dem Jahre 1907. um 10.30 Uhr hieß es bei bestem Segelwetter "Leinen los" , um ca. 12.30 Uhr startete dann die 12. Schülerregatta um den Jade-Weser-Port-Cup. An Bord wurde tatkräftig angepackt, um die 550 qm Segelfläche der "Swaensborgh" voll einzusetzen. Zwischen den seglerischen Manövern genoss die tüchtige Mannschaft des LMG die maritime Atmosphäre an Bord.

Neu in Amt und Würden …

(12.8.13, Gs) ... und zum Versüßen der anstrengenden Amtsgeschäfte erhalten die beiden „Neuen" die entsprechende Ausstattung!

Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn konnten Frau Vollrath-Neu und Herr Lütje ihre Aufgaben übernehmen:

Frau Vollrath-Neu betreut die Klassen 5 und 6 und verstärkt das Ganztagsteam, und Herr Lütje ist nun als Koordinator zuständig für Sekundarstufe I und für den Ganztagsbereich.

Ich freue mich über die tatkräftige Verstärkung und auf eine gute Zusammenarbeit!

Herzlich willkommen am LMG!!!

Die Schulleiterin

Einschulung der neuen fünften Klassen in Varel

(8.8.13, Pe) 98 neue Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs – und damit vier Klassen – hatten sich am Donnerstag, den 08.08.2013, in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums versammelt, um von Schulleiterin Frau Geisler begrüßt zu werden.

Die Musikklasse 7b spielte moderne Bläserrhythmen, der Unterstufenchor sorgte mit lustigen Liedern für gute Stimmung, Kinder der Klasse 6d hatte zusammen mit ihrer stellvertretenden Klassenlehrerin Gedichte zur Einschulung verfasst und holten stellvertretend für alle Neuankömmlinge einzelne neue Mitschülerrinnen und Mitschüler symbolisch in die Schulgemeinschaft hinein.

Erneut zwei fünfte Klassen in Außenstelle Zetel

(8.8.13, Pe) 32 neue Schülerinnen und Schüler – und damit erneut zwei fünfte Klassen in der Außenstelle Zetel des Lothar-Meyer-Gymnasiums - konnten Schulleiterin Frau Geisler und Außenstellenleiterin Frau Sauer am Donnerstag, den 08.08.2013, begrüßen.

Die Einschulungsfeier wurde abwechslungsreich gestaltet durch Klaviermusik aus verschiedenen Epochen, dargeboten von Rena B., Franziska B. und Djure L., eine Tanzdarbietung der Klasse 6zb sowie zwei Sketche zur Einschulung von der Theatergruppe der Jahrgänge 5 u 6.

9za und 9zb verabschieden sich

Wettspiele in der Außenstelle

(26.6.13, Km; Bild: Janßen) Mit einer fröhlichen Veranstaltung in der 2. Stunde des letzten Schultages vor den Sommerferien verabschiedeten sich die Neuntklässler aus der Außenstelle, um die nächsten drei Jahre in der Stammschule dem Abi entgegenzustreben.

Dazu waren Klassenwettkämpfe organisiert worden. Gemischte Lehrer-und Schülerteams absolvierten Lauf und Wurfübungen, bei denen man auch nass werden konnte.

Schulfeststimmung in der Außenstelle

(26.6.13, Km) Wie in der Stammschule in Varel fand auch in der Außenstelle in Zetel am Dienstag vor Schuljahresende in der 3.-6- Std. ein Schulfest statt,  das es allen zehn Klassen ermöglichte, Kulinarisches, Schauspiel, Sport und Spiele auf dem Schulhof anzubieten.

Fußball-Jungen des LMG erfolgreich

beim Bundesfinale 2013 in Wolfsburg

(25.6.13, Pö) Die U14-Auswahl der Fußballer des LMG haben beim diesjährigen Bundesfinale des Schul-Liga-Cups im Indoorsoccer einen hervorragenden 3. Platz belegt. Es gibt somit in Deutschland nicht viele Schulmannschaften die in der Halle besser sind als diese Jungs. Nach den deutschlandweiten Regionalfinals galt es sich gegen 15 andere Schulmannschaften beim Bundesfinale in Wolfsburg zu beweisen.

Immer nur Sonne….

(25.6.13, Fu) ….gibt es auch auf La Réunion nicht: Zwischendurch regnet es gelegentlich mal, damit es nicht zu sehr staubt und all die tropischen Blumen und Früchte gedeihen können. Ohnehin findet  der Austausch mit unserer Partnerschule Collège Joseph Suacot in Petite Ile natürlich nicht etwa (nur) deswegen statt, damit wir Norddeutsche uns an tropischem Klima erfreuen können!

Känguru-Wettbewerb 2013

(25.6.13, Ri) Auch in diesem Jahr waren wieder viele Schüler des LMG beim Känguru der Mathematik erfolgreich. „Das Känguru"  ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 50 Ländern.

Insgesamt haben 142 Schülerinnen und Schüler unserer Schule mitgeknobelt. Sie erhalten alle eine Urkunde, das Lösungsheft und ein Mini-Spiel.  Wenn die erreichte Punktzahl hoch genug ist, gibt es weitere Preise.

Sheriff von Nottingham erfolglos

(21.06.13, Gd) In diesem Jahr war das englischsprachige White Horse Theatre aus Soest mit ihrem Stück „Maid Marian" bei uns zu Gast. Die Theatergruppe präsentierte das Stück mit vier Schauspielern und einigen Helfern aus dem Publikum in der Aula für unsere 5. und 6. Klassen. Zum ersten Mal dabei waren auch zwei Klassen von der Oberschule Varel, worüber wir uns besonders freuen.

Mathematik auf der Straße

Verkehrzählung am Ohrbült in Zetel

(14.6.13, Kg) Wofür braucht man eigentlich Statistik und was sind Daten? Damit beschäftigen sich zur Zeit die Schülerinnen und Schüler der 5za und 5zb im Mathematikunterricht.

Am Freitag, den 7. Juni, ging es zur unübersichtlichen und stark befahrenen Ohrbült-Kreuzung in Zetel. An vier Stellen wurden alle Fahrzeuge gezählt, die ortseinwärts oder -auswärts unterwegs waren: PKW, Motorrad, LKW, Bus, Rad, Trecker oder Sonstiges. Die 5zb füllte ihre Strichlisten um 10 Uhr und die 5za zählte gegen 12 Uhr. Insgesamt machte die 5zb 1349 und die 5za 1687 Striche in jeweils 30 Minuten.

„Das ist doch nicht grade…"

(14.6.13, Wu) ...dachten sich Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse Jg. 11 am 12.06. angesichts der experimentellen Architekturen Groningens.

Nicht minder schräg präsentierte der chinesische Künstler Ai Wei Wei in seiner Schau „Fuck Off 2" einen verstörenden Einblick in die Situation der zeitgenössischen chinesischen Kunst zwischen traditioneller Kalligrafie, Internet und Zensur. Fotos, Gemälde, Videoinstallationen und Objekte ergaben eine spektakuläre Ausstellung, die niemanden kaltließ.

Konzert der Rockband AG

am Lothar-Meyer-Gymnasium

(11.6.13, Lü) Die Rockband AG des Lothar-Meyer-Gymnasiums will nun schon zum zweiten Mal mit einem eigenständigen Konzert den Schuljahresendspurt einläuten. Am Freitag, 14. Juni, ab 19.30 Uhr tritt sie unter der Leitung des Musiklehrers Christian Lütje in der Aula des LMG auf. Die Schüler spielen Klassiker wie "Rockin in a free world" von Neil Young, aber auch Aktuelles wie "The A-Team" von Ed Sheeran und "Too close" von Alex Clare. Die Band ist weiter gewachsen, sowohl personell als auch bei der Darbietung.

Chemie-Wettbewerb Dechemax

(10.06.13, Ke) Sie haben in diesem Schuljahr bereits einen Preis und mehrere Urkunden erhalten: Thilo G., Tom J., Mathis G. und Moritz B. des 11. Jahrgangs engagierten sich über den Unterricht hinaus für die Bearbeitung von mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Aufgaben. „Ganz nebenbei" bestritten sie zusätzlich erfolgreich beide Runden des Chemie-Wettbewerbs Dechemax „Kunstgriffe der Natur" und erlangten damit Einblicke in die Farbstoffchemie der Natur und Technik. Herzlichen Glückwunsch!

Oldenburg Model United Nations (OLMUN)

(8.06.13, Sg) Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgänge 10,11 und 12 nehmen an der viertägigen Oldenburg Model United Nations 2013 teil.

Sie repräsentieren bei dieser simulierten Versammlung der Vereinten Nationen die Länder Chile und Ungarn.  Das Thema der englischsprachigen Sitzungen lautet: "Save The World For Our Living Future".  

Gedreht, verbogen und gespiegelt…

(05.06.13, Wu) …wurde im Kunstunterricht der Klasse 5c. Ausgehend von eigenen Digitalfotos haben die Schülerinnen und Schüler erste Schritte der digitalen Bildbearbeitung erlernt, indem Farb-, Form- und Filtereffekte spielerisch angewandt wurden. Die ausgesprochen kreativen Bildbeispiele sind von Steen B., Jana P., Leon E., Elice Brunken und Leonie B.

Die anderen Schülerarbeiten gibt es hier.

Bunter Abend mit Gesang, Spiel und Tanz

in der Außenstelle Zetel des LMG

(4.6.13, Rf) Die Außenstelle Zetel des Lothar-Meyer-Gymnasiums feierte einen Bunten Abend mit Musik, Spiel und Tanz. Zuvor konnten Eltern, Großeltern und andere Interessierte sich von Frau Sauer durch die Außenstelle führen lassen und mit (von der 7za) frisch gebackenen Waffeln stärken.

Die Schülerinnen und Schüler waren in verschiedenen Formationen auf ihren Instrumenten zu hören, die Theater-AG und Tanzgruppen stellten die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Einen kleinen Eindruck bekommt man unter www.nwz.tv/friesland.

Hartelijk bedankt!

Niederlande-Austausch 2013 / 1. Teil

(02.06.13, Hü) Zugegeben. Es ist mehr der Euphorie des Augenblicks entnommen als dem Gedanken, der zur Tat drängt: Aber schön wäre es doch, alle Wohltäter dabeizuhaben, wenn der NL-Austausch nach einer guten Woche zum Verabschiedungsimbiss zusammenkommt.

Danke und lasst es euch gut schmecken ließe sich dann nämlich sagen:

Petrus für den (fast) regenfreien Rallyemontag und den termingerechten Sonnenschein in OIdenburg , Hamburg und Varel,

der Theaterpädagogin Frau Pollat für den Blick hinter die Kulissen des Oldenburgischen Staatstheaters,

den Köchen der Uni-Mensa für die preiswerte, schmackhafte kulinarische Vielfalt,

LMG beim Stadtfest dabei

(02.06.13, Hf) Am letzten Tag des Stadtfestes gehörte dem LMG nachmittags die große Bühne auf dem Schlossplatz. Die Bläserklasse 6b und die beiden Musikklassen 7b und 8b spielten zuerst unter der Leitung von Herrn Hoffmann und Herrn Kollstede. Ihnen folgte die Big Band und als Opener zum Profi-Programm am Abend spielte die Rock-Band.

Wer den Auftritt verpasst hat (das müssen ziemlich viele sein), hat am 10.6. beim Sommerkonzert im LMG, am 12.6. im Kurhaus Dangast beim Jazz-Konzert, am 14.6. beim Rock-Konzert im LMG (mit drei Vareler Bands) und am 17.6. beim Bläser- und Musikklassen-Konzert Gelegenheit, dies nachzuholen.

Mona Lisa- Mythos und Verfremdung

(30.5.2013, Wu) Die Klassen 10e und 10f absolvierten im Rahmen ihres Kunstunterrichts einen Grundkurs in digitaler Bildbearbeitung. Dabei wurde der Umgang mit unterschiedlichen Bildebenen, Farbwirkungen und -sättigungen, Effekten sowie Gestaltungsmöglichkeiten mit Schrift anhand einzelner Aufgaben im Unterricht geübt. Parallel erstellten die Schülerinnen und Schüler in einer Langzeithausaufgabe digitale Verfremdungen zum Thema „Mona Lisa“.

Weitere Schülerarbeiten gibt es hier.

Anja Heyne; Jg. 11, siegt

im Oldenburg-Entscheid

(26.05.2013, Pe) Am Freitag, dem 24.05.2013, fand im ehemaligen Oldenburgischen Landtag, der Oldenburg-Entscheid im 25.Plattdeutschen und saterfriesischen Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft statt.

Nahezu 4100 Schülerinnen und Schüler vom 3. Schuljahr bis zum vollendeten 21.Lebensjahr hatten sich 2013 auf Schul-, Stadt- und Landkreisebenen am Wettbewerb beteiligt, 41 waren bis in die 3. Runde, den Oldenburg-Entscheid gelangt.

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Kreisentscheid Jever

(Pe, 21.04.2013) Am Freitag, 19.04.2013, fand in der Grundschule am Harlinger Weg in Jever der Kreisentscheid im 25. Plattdeutschen und Saterfriesischen Lesewettbewerb 2013 der Oldenburgischen Landschaft statt. Hier traten die besten Vorleserinnen und Vorleser der Schulen im Landkreis Friesland nach Altersgruppen gestaffelt an.

Das Lothar-Meyer-Gymnasium wurde vertreten von Sven Olaf E. (Kl. 6a, Altersgruppe 3: 5./6. Schuljahr), Jenna H. (Kl. 7zb, Altersgruppe 4: 7./8. Schuljahr) und Adrian Sch. (Kl. 7c, Altersgruppe 4: 7./8. Schuljahr) sowie Anja H. (Jg. 11, Altersgruppe 6: 11. Schuljahr bis vollendetes 21. Lebensjahr). Die Vertreterin der Außenstelle Zetel im Jg. 5/6 hatte ihre Teilnahme kurzfristig zurückgezogen.

Die Kabarett-AG "LustMordGedanken" präsentiert ihr erstes MP3

Zu Gast bei Radio Jade: „Im Norden Nichts Neues“

(10.04.13, Pl) Die Kabarett-AG von Herrn Palloks, „LustMordGedanken“, war am Donnerstag, dem 20. Dezember 2012, in der Radiosendung „Im Norden Nichts Neues“ bei Radio Jade zu hören. Von 18 bis 20 Uhr hat sie ein selbst erdachtes und ungeheuer konzeptloses Programm präsentiert. Das Thema lag aufgrund des Datums nahe: Weihnachtlicher Weltuntergang.

Traumvillen im Bauhaus-Stil…

(09.04.13, Wu) …entwickelten die Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse im Rahmen des Semesterthemas „Architektur und Wohnen". Dabei wurden zunächst Merkmale rationalistischer Architektur anhand der Villen „Savoye" (Le Corbusier), „Tugendhat" (Mies van der Rohe) und „Fallingwater" (Wright) erarbeitet. Im Anschluss konnten die Kursteilnehmer mit Hilfe eines digitalen Zeichenprogramms ihre eigene Traumvilla im Bauhaus- Stil als dreidimensionales Modell entwerfen.

Bild: Schülerarbeit von Sebastian Willms aus Jahrgang 11.

Weitere Traumvillen.

Kaktus - die drittbeste Schülerzeitung niedersächsischer Gymnasien

Eigentlich…

(15.3.13, KAKTUS) … wollten wir von der KAKTUS-Redaktion mit unserer Ausgabe Nr. 44 gar nicht an diesem Wettbewerb teilnehmen, den der Verband Niedersächsischer Jugendredakteure (VNJ) jedes Jahr für die besten Schülerzeitungen ausschreibt. Schließlich war die Nr. 44 eine Übergangsnummer, entstanden zu der (chaotischen) Zeit, als die Hälfte der alten Redaktion uns mit dem Abitur verließ. Erst in letzter Minute, am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, meldeten wir uns an und stopften in aller Eile drei Exemplare des KAKTUS in einen  großen Briefumschlag, adressiert an den VNJ.

Außenstelle des LMG räumt beim Tanzwettbewerb ab

(13.3.13, 6za) Am Dienstag, dem 05.03.2013 fand an der HRS Zetel der Tanzwettbewerb für die Zeteler 5. u. 6. Klassen statt. Es standen sich zehn Tanzgruppen mit jeweils acht Schülerinnen und Schülern mit ihren selbst ausgedachten Choreografien gegenüber, die alle um den Sieg kämpften. Die Tänzer begeisterten mit ihren Outfits, gekonnten Schritten und einer guten Auswahl von Titel, darunter „Summer jam" oder „Beauty and a beat"

Stoßlüften reicht nicht

(13.3.2013; Hü) Zu berichten ist über zwei Stunden ungewöhnlicher politischer Bildung in der Aula für die Klassen 10-11. Dass die Fachschaft Politik den normalen Unterrichtsbetrieb unterbricht, kommt wahrlich nicht alle Tage vor und muss einen guten Grund haben. Den hatte es auch, sogar einen sehr guten.

Zu Gast war nämlich Niko Paech, Professor der Ökonomie an der Universität Oldenburg. Paech ist einer der wenigen Ökonomen unserer Republik, die dem scheinbar selbstverständlichen Streben nach immer mehr Wachstum einen Riegel vorschieben wollen. Die Erde ertrage unseren konsumtiven Lebensstil nicht mehr. Noch(!) hätten wir die Wahl zwischen Kollaps und Nachhaltigkeit. Effizienzsteigerung und grüne Entkoppelungsstrategien weckten allerdings falsche Hoffnungen. Verzicht (Suffizienz) , Umbau (Subsistenz) und Regionalisierung sind die Wegweiser in eine neue Form des Wirtschaftens, die Paech für unabdingbar hält.

Naturputzaktion in Zetel

5za und 5zb sammeln 65 kg Müll

(9.03.13, Kg) Das Gebiet rund um die Außenstelle des LMG in Zetel ist seit Freitag bereit für den Frühling. Die Schülerinnen und Schüler der 5za suchten eifrig nach goßen, schweren Dingen, da der Lehrer mit einer Waage auf ihre Rückkehr wartete. Aber auch die kleinen Sachen wie Bonbonpapier und Zigarettenkippen wurden von den Sammlern der 5zb nicht übersehen und trotz des regnerischen Wetters gewissenhaft aufgelesen.

Ok-Hü-Los-Ros mit Richard Filz

(07.03.13, Ko) Auf Einladung der Fachschaft Musik war am 05. März der Wiener Schlagzeuger, Beatboxer und Bodypercussionist Richard Filz am Lothar-Meyer-Gymnasium zu Gast. Richard Filz ist Autor mehrerer Bücher zur Rhythmus-Arbeit mit Schülern und gerade in Deutschland unterwegs, um sein neues Werk in diversen Workshops für Lehrer und Schüler vorzustellen.

Milchparty, III.

(19.2.13, Le) Am Freitag, dem 08.02.2013 fand am LMG anlässlich des Faschings die „Milchparty" für die fünften und sechsten Klassen statt. Fleißig wurde von den SV- Mitgliedern, Jahrgangssprechern und wenigen weiteren Schülern die Pausenhalle ausgeräumt und in eine richtige Partykulisse mit Bühne, DJ-Pult, Lichteffekten und Süßigkeiten-Buffet verwandelt. 

Endlich!

(17.2.13, Bt) Ab nächster Woche gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, auch für den Freitag eine begrenzte Auswahl an Speisen über das LMG-Mensa-System vorzubestellen. Leider mit einigen Einschränkungen: Die vorbestellten Speisen müssen zwischen 11 und 12 Uhr am Kiosk abgeholt werden und können nicht in den Mensaräumen gegessen werden. Die Abholung wird wie an den anderen Tagen auch mit der Mensakarte vorgenommen.

Vielen Dank an die 7b, auf deren Initiative hin diese Erweiterung vorgenommen wird.

Gesprächskreis „Inklusion am Gymnasium“ ins Leben gerufen

(15.02.13, Wr) Der Andrang am Dienstagnachmittag (12.2.13) war trotz des Schneegestöbers groß: 16 Gymnasien der friesischen Halbinsel (davon zwei berufl. Gymnasien), fünf für die Region Friesland zuständige Förderschulzentren, das Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien aus Wilhelmshaven sowie Vertreter der Landeschulbehörde Osnabrück und der Bildungsregion Friesland waren unserer Einladung gefolgt.

Die Veranstaltung war der Auftakt zur Gründung eines Gesprächskreises „Inklusion am Gymnasium“. In diesem Kreis wollen die beteiligten Gymnasien sich auf die Integration von Kindern mit den verschiedensten Behinderungen vorbereiten, die ab dem kommenden Schuljahr die Regelschulen besuchen wollen.

LMG am Ball

beim Klinker-Cup 2013 in Zetel

(30.1.13, Bu) Am 24.01.2013 um 8 Uhr wärmten sich in der Großraumsporthalle in Zetel unter den Augen zahlreicher Zuschauer die ersten Mannschaften für das Schulturnier "Schüler am Ball" auf. Das Turnier war der Auftakt für den Klinker-Cup 2013. Sieben Schulen aus dem Kreis Friesland waren mit zehn Mannschaften dabei, darunter auch das LMG, vertreten durch Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Außenstelle Zetel. Sechs Mädchen und Jungen, davon ein Torwart, trafen in neunminütigen Spielen aufeinander. Mädchentore zählten doppelt.

Backen für den guten Zweck

(23.01.2013, ML) In der Weihnachtszeit hat die Klasse 7b fleißig in der Weihnachtsbäckerei gearbeitet. Verschiedenste Leckereien von Kokosmakronen bis hin zu traditionellen Zuckerplätzchen wurden in der Küche der Cafeteria hergestellt. Dabei galt die Regel : NASCHEN VERBOTEN!, denn die Kekse wurden nicht ohne Grund gebacken, sondern um ganz im Geiste der Weihnacht etwas Gutes zu tun. Das Resultat der harten Arbeit waren Plätzchen, die nicht nur gut aussahen, sondern ebenso schmeckten.

Mathematik-Olympiade 2013

(23.1.13, Ri) In diesem Jahr haben neun Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich an der 2. Runde der Mathematik-Olympiade teilgenommen, die aus einer vierstündigen Auswahlklausur am 14.11.2012 bestand (im Bild von links nach rechts: Christian J. (10b), Florian H. (10b), Bente B. (11), Sonja P. (7a),  Alma J. (8a), Clemens B. (8b), Harald N. (8b), fehlend: Svea W. (7b), Raphael W. (8a)).

Spannender Marketingabend

bei Ulla Popken in Rastede

(21.1.13, Da) LMG-Schüler präsentieren beim Unternehmensplanspiel MIG erfolgreich ihre Ideen. Mit einer „Selbstreinigungsbrille" bewiesen die Schüler „Durchblick".

„Welcher Brillenträger kennt dieses Problem nicht: Ständig verunreinigte Brillengläser." Aufgeteilt in drei Gruppen hatten 18 Schülerinnen und Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel sowie drei Auszubildende von Ulla Popken den Auftrag, für die europaweit tätige Optikerkette „Multiman" ein Angebot für eine neuartige, sich selbst reinigende Brille zu konzipieren. Als Hersteller dieser Brille mussten die Schüler auch ein entsprechendes Werbekonzept erarbeiten. Die 500.000 exklusiven Brillen mit  einem Beschaffungspreis von 80,- € sollten schließlich auch verkauft werden.

„Mehr als nur ein Schuhkarton"

(8.1.13, Da) Schon seit vielen Jahren engagieren sich die Schüler des LMG für die Vareler Tafel. Auch in diesem Jahr wurden wieder viele Weihnachtspakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton" gepackt. Viele Schülerinnen und Schüler haben für Kinder aus bedürftigen Familien, die sich kaum Weihnachtgeschenke leisten können, Weihnachtspakete in der Größe eines Schuhkartons gepackt. In die Pakete wurden kleine Geschenke (Spiele, Puppen, Malstifte, Bücher, neuwertige Kleidung, …) liebevoll hineingelegt. Ergänzt wurde jedes Paket mit einem Weihnachtsbrief, den die Schüler für die „Kinder der Vareler Tafel" geschrieben haben.

Weihnachtsfeier 2012

der Jahrgänge 5 und 6

(5.1.13, Pe) Am Freitag, dem 21.12.2012, fand in der 1. und 2. Stunde in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums die Weihnachtsfeier für die Jahrgänge 5 und 6 der Hauptstelle statt (Die Jahrgänge 5 und 6 aus Zetel hatten ihre Adventsfeier bereits am 9.12.2012, siehe Homepage-Bericht „Wort und Musik" im Advent vom 14.12.2012!). Die Kinder hatten, wie in den Vorjahren, die Feier, unterstützt von Fach- und Klassenlehrkräften, selbst gestaltet.