Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Den Werkprozess offen halten!

(Wa) Kunstkurs KU11.Wa besucht Maler Jochen Mühlenbrink in Oldenburg.

Einen Atelierbesuch bei dem international bekannten Maler Jochen Mühlenbrink machten die Schülerinnen und Schüler des Kunst-Leistungskurses mit Herrn Wahmhoff am 10.12.2021. Mühlenbrink empfing den Kunstkurs in seinem „Space“ in Oldenburg, den er neben seinem Atelier in Düsseldorf aufrecht erhält und beantwortete viele Fragen der Schüler*Innen.

Ein frisch hergestelltes Werk aus der Windows-Serie stand dabei im Fokus des Interesses des Kunstkurses, der sich mit der Wirklichkeit der Dinge beschäftigt hat. Der 41-jährige Künstler schaute sich auch die Augentäuscher-Bilder der Schülerinnen und Schüler interessiert an, die im Unterricht entstanden waren und würdigte deren Qualität.

Natürlich wurde auch die Chance genutzt, technische und künstlerische Tipps zu erfahren. Den Werkprozess offen halten, war sinngemäß eine Empfehlung des Künstlers, was bedeutet, dass man sich auch auf Zufälle und Probleme bei der Arbeit an einem künstlerischen Projekt einlassen sollte. Diesen Tipp konnten die Kursteilnehmer*Innen gut für ihre aktuelle Werkstattarbeit mit nach Hause nehmen.

Dazu gab es noch für jeden ein handsigniertes Ausstellungsplakat und für die Kunstsammlung mehrere Ausstellungskataloge von Mühlenbrink. Eine persönliche Einladung zur Ausstellung „Schein&Sein“ nahm der junge Künstler gerne entgegen, KU11 und Wa hoffen auf ein Wiedersehen mit ihm im März 2022 in der Kunstwerk Art-Gallery in Varel.

 

2022 Lothar-Meyer-Gymnasium
Moltkestr. 11, 26316 Varel
04451/95199-0   04451/95199-10