Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Juniorlandtagswahl am LMG 

(Wo/Lh) Am 05.10.2022 durften die 8. bis 12. Klassen des LMG an der landesweiten Juniorwahl teilnehmen. 480 Schülerinnen und Schüler stimmten ab. Das entsprach einer Wahlbeteiligung von 81,1%. Bei den Erststimmen setzte sich Olaf Lies (SPD) mit 43,2% klar gegen Sina Beckmann (Grüne) mit 19,5% sowie gegen die vier anderen Kandidatinnen und Kandidaten durch.

Bei den Zweitstimmen eroberte die SPD den ersten Platz zurück und kam auf 25,0%. Zweitstärkste Kraft wurde die FDP, die mit 18,9%, im Vergleich zum letzten Jahr, leicht Stimmen einbüßte. Ihren ersten Platz verloren die Grünen, welche im Vergleich zur LMG-Bundestagswahl fast halbiert wurden und nur noch auf 14,1% kamen. Die Linke verlor ebenso Stimmen, übersprang aber die 5%-Hürde. Die CDU verbesserte sich leicht auf 10,4%. Ebenso übersprangen die Tierschutzpartei und erstmalig auch die AfD die 5%-Hürde am LMG. Alle anderen Parteien verfehlten diese Hürde. Die Piraten scheiterten knapp mit 4,6%.

Im LMG-Landtag wäre eine sozial-liberale Koalition möglich, ebenso wie Rot-Rot-Grün, Rot-Grün-Grün oder Jamaika unter Führung der FDP.

Grafische Darstellung der Ergebnisse

Organisiert und durchgeführt wurde die Juniorwahl durch die Wahlhelferinnen Jana W., Enna W., Fenna P. und Josy O. (siehe Foto) aus den zehnten Klassen.

2022 Lothar-Meyer-Gymnasium
Moltkestr. 11, 26316 Varel
04451/95199-0   04451/95199-10