Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Austauschprogramme

Schülerinnen und Schüler der Jährgänge 9/10 können bei Interesse und Eignung an einem der folgenden internationalen Austäusche teilnehmen. Die Vorbereitung erfolgt in der Regel im Rahmen einer AG.

Collège Joseph Suacot
Austausch mit dem Collège Joseph Suacot
(Petite Ile, La Réunion, Frankreich, Indischer Ozean)

Der Schüleraustausch mit La Réunion begann im Mai 2010, als uns Schüler und Schülerinnen des Collège Joseph Suacot aus der Stadt Petite Ile zum ersten Mal besuchten. La Réunion ist eine zu Frankreich gehörende Insel östlich von Madagaskar. Der Kontakt kam über das Gymnasium in Brake zustande, das bereits seit Jahren mit großem Erfolg einen Austausch mit La Réunion durchführt.

Bis zu 25 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bzw. 10 können für ca. zwei Wochen im Herbst nach Petite Ile fahren, wo sie am Unterricht teilnehmen und verschiedene Ausflüge machen. Der Gegenbesuch findet im darauf folgenden Mai statt.

Ihre Ansprechpartner

Aus organisatorischen Gründen seitens der französischen Austauschschule findet dieser Austausch momentan leider nicht statt. Frau Weidner informiert Sie gerne über private Austauschmöglichkeiten.

Erfahrungsberichte

Roelof van Echten College
Austausch mit dem Roelof van Echten College (Hoogeveen, Niederlande)

Wozu in die Ferne schweifen ... Holland liegt so nah. Und es hat mehr zu bieten als nur Windmühlen, Käse und Wohnwagen. Um seinen Nachbarn besser und auch von einer anderen Seite kennenzulernen und um den Gedanken der Völkerverständigung, insbesondere die Idee einer gemeinsamen Zukunft der europäischen Völker zu unterstützen, findet seit vielen Jahren alljährlich für die 9. Klassen der Schüleraustausch mit dem Roelof-van-Echten-College in Hoogeveen statt.

Dazu kommen im Frühjahr niederländische Schülerinnen und Schüler zu uns, die Deutsch als Fremdsprache erlernen, um in hiesigen Gastfamilien zu leben. In Varel erwartet die Schülerinnen und Schüler ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Nach der Ankunft und dem ersten persönlichen Kennenlernen am Wochenende besuchen die Niederländer unser LMG, indem sie ihre Gastschüler im Unterricht begleiten. Daneben unternehmen wir mit unseren Gästen Ausflüge (u.a. nach Bremen) und nehmen an gemeinsamen Veranstaltungen (u.a. Fahrradrallye) teil. Im Herbst fahren unsere Schülerinnen und Schüler (inzwischen in Jahrgang 10) nach Hoogeveen. Auch sie leben dort in Gastfamilien und erleben so die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Länder im Alltag. Ein Besuch der nagelneuen Schule gehört ebenso dazu wie Ausflüge (u.a. nach Amsterdam). Aber auch naturkundliche und künstlerische Unternehmungen gehören zum Aufenthalt in den Niederlanden.

Aufgrund der relativ kleinen Entfernung zwischen Hoogeveen und Varel finden auch regelmäßige informelle Treffen der beiden Kollegien statt. So nimmt z. B. jedes Jahr im Januar eine Abordnung des Roelof-van-Echten-College am traditionellen Kollegiumsboßeln teil. Das Roelof van Echten College ist unter der Adresse www.rvec.nl zu erreichen.

Ihre Ansprechpartner

Erfahrungsberichte

Altstadt von Albacete
Austausch mit der spanischen Schule „IES Andrés de Vandelvira“ in Albacete

Seit dem Schuljahr 2018/2019 haben wir einen Austausch mit dem Instituto Andrés de Vandelvira in Albacete, Spanien. Dieser Kontakt kam durch eine E-twinning-Partnerschaft von Herrn Denecke zustande. Albacete ist eine Stadt in etwa der Größe Oldenburgs im Südosten vom Madrid. Die Schule wurde 1972 gegründet und hat knapp über 1000 Schülerinnen und Schüler und rund 95 Lehrerinnen und Lehrer, ähnlich wie das LMG. Die Austauschschüler lernen Deutsch als zweite Fremdsprache.

Rund 20 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9 fahren für eine Woche nach Spanien, der Gegenbesuch in Varel dauert ebenfalls eine Woche. In dieser Zeit werden der Schulunterricht besucht, verschiedene Ausflüge unternommen und Zeit in der Gastfamilie verbracht.

Ihre Ansprechpartner

Jackson High School
Austausch mit der Jackson High School (Jackson, Michigan, USA)

Der Schüleraustausch mit der Jackson High School in Jackson/Michigan existiert seit 1984 und wurde damals von Mr. und Mrs. Baron Clemens initiiert. Seitdem finden Austäusche etwa alle zwei Jahre mit wechselnder Lehrer(innen)begleitung statt. Viele Jahre wurde dies von Frau Bielefeldt und Herrn Hoffmann organisiert, der 2017 von Frau Nischik abgelöst wurde.

Wir erwarten unsere amerikanischen Austauschschüler*innen im Mai bzw. Juni, und unternehmen viele Gruppenaktivitäten, wie z.B. Ausflüge ins Watt, nach Bremen oder die legendäre Fahrt nach Berlin. Jeweils etwa 20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bzw. 10 fahren dann im darauffolgenden Schuljahr für ca. drei Wochen in die USA; sie nehmen dort auch am Unterricht an einer der drei beteiligten Schulen "Jackson High", "Parkside High" und "Lumen Christi" teil.

Die JHS finden Sie unter www.jpsk12.org und die Stadt Jackson unter www.cityofjackson.org.

Ihre Ansprechpartner

Erfahrungsberichte

2021 Lothar-Meyer-Gymnasium
Moltkestr. 11, 26316 Varel
04451/95199-0   04451/95199-10